Ahr, Katharina: Der »Mathildenhof« in Nierstein am Rhein, in: Niersteiner Geschichtsblätter 15 (2009), S. 11–16.

Die Geschichte des Mathildenhofes bietet ein wechselvolles Schaustück aus fünf Jahrhunderten gesellschaftlicher Prominenzkultur. Alte Adelsfamilien haben hier ebenso ihre Spuren hinterlassen wie wohlhabende Bürger und Handelsleute. In ihrer konzisen Darstellung macht Katharina Ahr deutlich, dass die Gutsgeschichte nicht nur einflussreiche Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft versammelt, sondern dass sie darüber hinaus auch zahlreiche architekturhistorische Aspekte auf reizvolle Weise bündelt. Von den frühesten Zeugnissen der ersten Besitzer bis zu den jüngsten Wiederherstellungsarbeiten an Haus und Garten bietet der Beitrag ein dichtes regionalgeschichtliches Panorama.

Zu beziehen unter: www.geschichtsverein-nierstein.de

 
 
Teske, Frank: Die Lauteren – Aufstieg und Niedergang einer großbürgerlichen Familie, in: Niersteiner Geschichtsblätter 22 (2016), S. 32–57.

Mit dem selbstbewussten Besitzbürgertum bringt das 19. Jahrhundert eine Gruppe hervor, die großen Einfluss auf das politische, wirtschaftliche und kulturelle Leben der damaligen Zeit gewinnt. In Mainz und der umgebenden Region ragt unter den damaligen Repräsentanten des vermögenden Bürgertums der Name Lauteren hervor. Er steht für eine Familien- und Unternehmensgeschichte, deren Glanzzeit sich vor allem zwei Geschäftsfeldern verdankt: Weinhandel und Schienenverkehr. Frank Teske beleuchtet die einflussreichen Persönlichkeiten der Lauteren und zeichnet ihr vielfältiges Wirken nach. Er legt dar, wie sich im Jahr 1856 die Familienbiographie mit der Geschichte eines Niersteiner Landsitzes, des späteren »Mathildenhofes«, verbindet. In den Folgejahren sind es die baulichen Initiativen der Lauteren, die der Villenanlage in der Langgasse die Hauptlinien ihrer heute noch sichtbaren Gestalt geben. Die detaillierte Abhandlung bringt weiterhin die mannigfachen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bezüge jener fünf Jahrzehnte zur Geltung, in denen das Anwesen im Besitz der namhaften Weinhändlerdynastie stand.

Zu beziehen unter: www.geschichtsverein-nierstein.de
 

Kontakt

  • Mathildenhof
  • Langgasse 3
  • 55283 Nierstein

  • Öffnungszeiten:
  • Mo - Fr: 9 - 16 Uhr
  • So: 11 - 17 Uhr

  • Tel:  06133 / 50 90 89 - 0
  • Fax: 06133 / 50 90 89 - 90
  • info@ahr-info.de